Erfolgreiche Teilnahme am „Jugend musiziert“ Landeswettbewerb 2019 in Köln

Wir freuen uns, Schülerinnen der Musikschule zu tollen Ergebnissen beim „Jugend musiziert“ Landeswettbewerb 2019 gratulieren zu können! Sieben der ersten Preisträgerinnen und Preisträger aus dem HSK stellten sich vom 06.-10. März der Landesjury in Köln. Sie vertraten die Kategorien Streichinstrumente – Solowertung, Akkordeon – Solowertung und Klavierbegleitung. Alle Schülerinnen der Musikschule wurden im Landeswettbewerb mit einem Preis belohnt.

Detaillierte Ergebnisse:

Kategorie/Altersgruppe Name Wohnort Jahrgang Wertung
Violine, AG II Esser, Ina Soest 2007 20 Punkte, 2. Preis
Violine, AG III Keller, Sonja Arnsberg 2006 19 Punkte, 3. Preis
Violine, AG V Kummer, Franziska Arnsberg 2002 19 Punkte, 3. Preis
Violoncello, AG II Lympius, Frieda Arnsberg 2007 17 Punkte, 3. Preis
Violoncello, AG V Kummer, Sophia Arnsberg 2001 22 Punkte, 2. Preis
Akkordeon, AG II Fischer, Valerie Arnsberg 2007 23 Punkte, 1. Preis
Klavierbegleitung Stork, Sarah Neuenrade 2007 20 Punkte, 2. Preis

 

Insgesamt nahmen über 1000 Jugendliche am Landeswettbewerb in Köln teil. Austragungsorte der Wertungsspiele waren die Hochschule für Musik und Tanz, die musikpädagogische Fakultät der Universität, das Funkhaus des WDR, die Alte Feuerwache und die Musikfabrik im Mediapark.

Falls Sie Interesse an einer regionalbezogenen Berichterstattung über einzelne Teilnehmer haben, wenden Sie sich gerne an: Musikschule Hochsauerlandkreis, Dr. Peter Sölken (02931/94-4901)