MUSIKSCHULENTGELTE

Berechnung und Zahlungsabwicklung bis zum Schuljahresende

Der Hochsauerlandkreis hat in einem Dringlichkeitsentscheid beschlossen, auf die Erhebung von Unterrichtsentgelten zu verzichten, wenn eine Wiederaufnahme des Unterrichts auf Grund der coronabedingten Einschränkungen bis zum Schuljahresende ausgeschlossen ist.

Die Musikschulentgelte für die wieder aufgenommenen Unterrichte werden ab Mai wieder erhoben. Die Fälligkeit der Maientgelte ist aus organisatorischen Gründen auf den 29. Mai 2020 verschoben. Bei verspäteter Wiederaufnahme des Unterrichts im Mai bzw Juni greift für die nicht erteilten Unterrichte die Erstattungsregel gemäß der Entgeltordnung.

Bereits eigeninitiativ gezahlte Maientgelte für im Mai nicht stattfindende Unterrichte werden erstattet. Der Lastschrifteinzug für die Maientgelte wird automatisch auf den 29. Mai verschoben.

Ein geänderter Entgeltbescheid wird in den nächsten Tagen auf dem Postweg zugestellt.