Skip to main content

Aktuelle Meldungen

9. Workshop der Musikschule Hochsauerlandkreis

„Das Spiel auf dem Hümmelchen für Anfänger und Fortgeschrittene“
am 20./21. November 2021

 

Mehr erfahren

JeKits-Anmeldung

Anmeldung vom 14.06. bis 05.09.2021

Mehr erfahren

Kinderchor der Luziaschule Berge

Musikalische Früherziehung in Marsberg!

Schnupperstunde am 13. September 2021!

Mehr erfahren

Beginn des neuen Schuljahres!

Logo

Im Allegro zur Musik

Die Freiwilligen der Musikschule Hochsauerlandkreis und des Fördervereins des Musikbildungszentrums Südwestfalen haben ein großartiges Projekt für Kinder von allgmeinbildenden Schulen am 3. Juli durchgeführt.

Mehr erfahren

9. Workshop der Musikschule Hochsauerlandkreis

„Das Spiel auf dem Hümmelchen für Anfänger und Fortgeschrittene“

Hümmelchen sind Dudelsäcke aus der Renaissance, aus der auch Ihr Name überliefert ist.
Sie waren damals unter anderem in Deutschland verbreitet und sind mit ihrer barocken Blockflötengriffweise auch für Anfänger leicht zu erlernen.

Jürgen Ross, der seit über 30 Jahren im Dudelsackbau tätig ist, seine langjährige Mitarbeiterin Ulla Raebiger sowie Christina Schütte (Lehrkraft an der Musikschule) sind Dozenten dieser Workshops.

Wir freuen uns, unseren Hümmelchen-Workshop, der im letzten Jahr coronabedingt leider abgesagt werden musste, nun wieder anbieten zu können. Dieser findet unter Einhaltung der gültigen Hygienevorschriften (www.mbz-suedwestfalen.de)

am 20./21. November 2021 im Südwestfälischen Musikbildungszentrum in Schmallenberg-Bad Fredeburg statt.

Flyer mit umfassenden Informationen

zur Anmeldung mit Datenschutzerklärung

Informationsblatt zum Datenschutz

 

 

 

JEKITS

Die Musikschule Hochsauerlandkreis nimmt zusammen mit 29 Grund- und Förderschulen im Kreisgebiet am Programm JeKits teil. So können wir allen Kindern in ihrer Grundschule ermöglichen, Singen, Tanzen oder ein Instrument zu erlernen.

Im letzten Schuljahr konnten wir so über 1500 Schülerinnen und Schüler im Hochsauerlandkreis erreichen.

Das Anmeldeporteal für die Teilnahme am zweiten Jahr JEKITS ist vom 14.06. - 05.09.2021 geöffnet.

Zur JeKits-Anmeldung

 

 

Musikalische Früherziehung in Marsberg!   

Schnupperstunde am 13. September 2021!


Kinder singen und bewegen sich gerne zur Musik.                                                                         
Sie möchten ihre Phantasie und Kreativität mitteilen und ausdrücken.

In der Musikalischen Früherziehung werden Kinder im Alter von 4-6 Jahren spielerisch und gezielt an die grundlegenden Elemente der Musik, das gemeinsame Musizieren und das spätere Erlernen eines Musikinstrumentes herangeführt. Ihr Kind geht in lebendiger Gruppenatmosphäre auf Entdeckungsreise und erforscht die Welt der Musik.

Die Musikschule Hochsauerlandkreis bietet ab Herbst 2021 Musikalische Früherziehung im Carolus-Magnus-Gymnasium in Marsberg an. Weitere Informationen zum Kurs finden Sie auf                                                                 www.musikschule-hochsauerlandkreis.de

Zum ersten Kennenlernen findet am Montag, den 13. September 2021 um 16 Uhr eine kostenfreie und unverbindliche Schnupperstunde statt, damit Sie und Ihr Kind sich einen Eindruck von den Kursinhalten und der Dozentin verschaffen können (Treffpunkt: Foyer Carolus-Magnus-Gymnasium Marsberg).

Anmeldung zur Schnupperstunde unter Tel. 02961-943220 oder per Mail an musikschule@hochsauerlandkreis.de

Gemeinsames Projekt des Kinderchores der Luziaschule mit der Musikschule Hochsauerlandkreis Aufnahme des Songs „Respekt“

„Respekt, das ist Rücksicht und Aufmerksamkeit. Respektvoll ist höflich und nett.“ singen die Kinder des Schulchores der Luziaschule in Berge. Unter der Leitung von Dilek Gecer, Lehrkraft der Musikschule Hochsauerlandkreis, probt der Chor wöchentlich und nutzt dafür während der Corona-Pandemie auch digitale Wege. Die Botschaft des respektvollen Umgangs miteinander ist in der Luziaschule von großer Bedeutung und wird durch den, von einigen Kindern und Friedhelm Baumhöfer geschriebenen Schulsong, immer wieder spürbar. Die Neuaufnahme im Musikbildungszentrum Südwestfalen sorgte bei allen Beteiligten für Begeisterung!

 

Begleitet wurde der Kinderchor von einigen Jugendlichen unserer Musikschule:

Gesang, Arta Spahiu, Franziska Kummer und Jonas Masalsky

Violine, Mara Vielhaber

Violoncello, Felicitas Pflüger

E-Gitarre, Malte Nesch

E-Bass, David Funke

Schlagzeug, Milan Bömer

Harfe, Celina Derksen

 

Arrangement und Bandleitung, Andreas Bokisch

Projektkoordination, Marcos Kopf

 

Viel Freude beim Hören, Schauen und Mitsingen des Songs „Respekt“!

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,
sehr geehrte Eltern und Kooperationspartner,

Hier die neuesten Infos vom 18.08.2021!

Hier die aktuellen Ergänzungen vom 24.08.2021

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Freunde
beim Musizieren und einen schwungvollen Beginn des neuen Schuljahres!

Die gelten Corona- und Hygienebedingungen finden Sie unter "Aktuelles".

 

 

 

Probespiel beim Landesjugendsinfonieorchester NRW

Geschafft!

Die beiden jungen Geigerinnen Sonja Keller (15Jahre, Klasse Jin Kim) und Ina Esser (13 Jahre, Klasse Klaus Esser) haben das Probespiel beim Landesjugendsinfonieorchester NRW erfolgreich absolviert und freuen sich nun auf tolle Projekte und Reisen mit diesem Auswahlensemble. Ebenso aufgenommen wurde Hana Esser (15 Jahre, MS Münster), die schon seit mehreren Jahren als Cellistin im Jugendsinfonieorchester des Hochsauerlandkreises mitwirkt.

 

Projekt der Freiwilligen unserer Musikschule Im Allegro zur Musik

 

Kindern ohne Vorkenntnisse in kürzester Zeit einen ersten Impuls und Zugang zur Musik zu schenken: das ist die Grundidee des Projektes „Im Allegro zu Musik“, welches von den drei Freiwilligen der Musikschule Hochsauerlandkreis und des Fördervereins des Musikbildungszentrums Südwestfalen (https://foerderverein.mbz-suedwestfalen.de/) konzeptioniert und durchgeführt wurde.

 

Kurz vor den Sommerferien haben Mara Vielhaber, Jonas Masalsky und Felicitas Pflüger in vier allgemeinbildenden Schulen der Region zweitägige Workshops durchgeführt, bei denen Kinder der Sekundarstufe I erste Fähigkeiten auf der Geige, dem Cello, dem Kontrabass und im Chor mit Enthusiasmus und Freude erlernten. Bei einer großen Abschlussveranstaltung am 03.07.2021 vor dem Kurhaus in Bad Fredeburg konnten die Projektteilnehmenden die eingeübte Stimme in einem Sinfonieorchester mit Chor spielen beziehungsweise singen und somit eine beeindruckende Klangerfahrung erleben. Außerdem präsentierten einige Lehrkräfte der Musikschule Hochsauerlandkreis ihre Instrumente in Form von kleinen Ensembles. Im Anschluss bestand die Möglichkeit, alle Instrumente, die an der Musikschule unterrichtet werden, genauer kennenzulernen.

 

Die folgenden Schulen haben an diesem Projekt teilgenommen:

 

Getragen wurde das Projekt durch die Einsatzstellen sowie Marcos Kopf und Florian Breide als Mentoren der Freiwilligen. Ein großes Dankeschön gilt ebenfalls den Lehrkräften und weiteren Musizierenden der Musikschule Hochsauerlandkreis, den teilnehmenden Schulen sowie den Unterstützern.

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Projektwebsite:

https://www.im-allegro-zur-musik.de/